Weisse-Siedlung-01

Der zentrale Spielplatz liegt mittig im nördlichen Bereich der Weißen Siedlung. Durch seine grüne Lage ist er ein beliebter Treffpunkt für Jedermann. Die Spielbereiche waren durch die Geländemodellage und die dadurch entstehenden Pflanzinsel voneinander getrennt. In der Beteiligung kam hierbei mehrfach der Wunsch nach einer besseren Überschaubarkeit des Spielplatzes. Die vorhandenden Spielgeräte werden fast ausschließlich demontiert und entsorgt. Die beliebte Kompan- Kletter- Rutschanlage wird nach Möglichkeit in zwei, den Nutzergruppen entsprechenden Alters getrennt. und saniert und farblich aufgewertet. Der 4m hohe Ballfangzaun des Basketballplatzes wird zum Spielplatz hin demontiert. Die Fläche öffnet sich zum Spielplatz und soll als sechste Spielzone intensiv mit bespielt werden. Die neue Nutzung des Basketballplatzes ist hierfür vor allem für Kinder mit Rollgeräten (Bobbycar, Fahrrad, Inline-Skates) angedacht. Es wird kleine Hügel und Markierungen geben sowie einen Anschluss des Platzes an die umlaufenden Wege. In der Befragung wurde deutlich, dass den Eltern ein gemeinsames Sitzen sehr wichtig ist. Bei der Neugestaltung des Spielplatzes werden deshalb viele Flächen vorgesehen, die multifunktional als Sitzfläche, Liegefläche oder Tisch genutzt werden können. (Vorab-Text zum Vorentwurf)

Projektleitung: Birgit Funke
Konzept, Entwurf: Gil Ja Geiß
Ausführungsplanung: Nicole Eichler, Gil Ja Geiß
Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung: Nicole Eichler